Notverkauf: das müssen Eigentümer wissen

blog author

Zu den häufigsten Ursachen für einen Notverkauf zählen Insolvenz, Arbeitslosigkeit oder eine Scheidung. Manchmal kommt man um einen Notverkauf nicht herum. Doch geschehen Notverkäufe oftmals unter enormen Zeitdruck und bergen die Gefahr, dass Immobilien in der Eile unter Wert verkauft werden.

Beim Immobilienverkauf lauern viele Tücken, die den Erfolg schmälern.

Gehen Sie den Verkauf professionell an. Wir helfen Ihnen dabei. Kontaktieren Sie uns.

iStock 177722838 Haus verkaufen

 

Steht ein Notverkauf an, müssen Eigentümer eine Immobilie so schnell wie möglich verkaufen, und dies möglichst ohne Einbußen. Ein zusätzliches Risiko ist, dass es in diesem Zusammenhang sogar zu einer Zwangsversteigerung kommen kann. Diese Maßnahme greift, wenn alle Versuche, die Zwangsversteigerung abzuwenden, gescheitert sind. Sie sollte wenn möglich vermieden werden. Denn Versteigerungsobjekte fallen in der Regel Schnäppchenjägern in die Hände.

Besser nicht ohne Fachmann verkaufen

Sollten Sie in die unglückliche Situation kommen, einen Notverkauf tätigen zu müssen, gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren. Es ist außerdem anzuraten, den Verkauf nicht selbst zu tätigen, sondern sich den Rat eines Experten einzuholen. Denn dieser kann Ihnen viel Stress und Ärger ersparen.

Wer einen Notverkauf im Alleingang tätigt, läuft Gefahr, dass der erzielte Preis für die Immobilie viel zu gering ist. Private Verkäufer neigen obendrein dazu, im Verkaufsprozess wichtige Schritte auszulassen, was wiederum dazu führt, dass sich das gesamte Prozedere in die Länge zieht und noch mehr Zeit und Geld verloren geht.

Unachtsamkeiten beim Immobilienverkauf schmälern den Erfolg

Wichtige Schritte beim Verkauf, wie beispielsweise eine professionelle Wertermittlung, sollten gerade bei einem Notverkauf auf gar keinen Fall ausgelassen werden. Nur wenn Sie den Wert Ihrer Immobilie kennen, können Sie die eine passende Preisstrategie kreieren. Überdies sollten Sie auch die Wichtigkeit vorhandener und vollständiger Unterlagen nicht unterschätzen. Allein das Fehlen eines Energieausweises kann Sie bis zu 15.000 Euro Bußgeld kosten.

Das Exposé

Schwierig wird es auch, wenn Verkäufer keine Zeit mehr haben, ein umfassendes Exposé zu erstellen, welches alle Vorzüge und Mängel enthält. Das Exposé ist beim Immobilienverkauf nicht nur ein kleines Detail, sondern das Aushängeschild für die Immobilie. Ist es professionell konzipiert, wird von Anfang an die richtige Zielgruppe angesprochen. Die Fotos sollten die Raumverhältnisse erkennen lassen und die Texte alle wichtigen Informationen liefern. Ein gut gestaltetes Immobilien-Exposé kann die Fragen potenzieller Interessenten auf den ersten Blick beantworten.

Profimakler verhandeln oftmals höhere Preise

Besonders dann, wenn die Immobilie blitzschnell verkauft werden muss, können potenzielle Käufer schon mal Druck ausüben und am Ende für sich den besten Preis aushandeln. Doch auch, wenn Sie glauben, sich in einer starken Verhandlungsposition zu befinden, bringt es Ihnen nichts, wenn Sie nicht begründen können, warum ein Preis für Ihre Immobilie angemessen ist.

Mit einem kompetenten Makler an Ihrer Seite sparen Sie sich Stress, Ärger und jede Menge Zeit für umfangreiche Markt-Recherchen. Ihr Makler vor Ort kennt den Markt und die Preise. Er nimmt Ihnen die größten Hürden beim Immobilienverkauf und weiß als Experte, welche Preise realistisch sind und welche nicht. Im Idealfall erzielt er einen höheren Verkaufspreis, als Sie erwartet hätten.

Sie befinden sich in einer Notlage und müssen Ihre Immobilie schnell und gewinnbringend verkaufen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gern. 

 

Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © AndreyPopov/Depositphotos.com

Kennen Sie schon
unsere Ratgeber?

blog author

Wohnen im Alter

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Ihre Ansprechpartner

Das ist unser Team
Mike Graubaum
Geschäftsführer, e.K. der Immobilienwirtschaft
030 / 2000 40 60
Gabi Graubaum
Geschäftsführung, Personalreferentin
030 / 2000 40 60
Marco Friesen
Geprüfter Immobilienmakler nach EIA (Europ. Immobilien Akademie)
030 / 2000 40 60 0172 / 467 7678
Rainer Trott
Geprüfter Immobilienmakler nach EIA (Europ. Immobilien Akademie)
030 / 2000 40 60 0163 / 1312 717
Sandra Hantich
Assistentin der Geschäftsführung - Customer Success
030 / 2000 40 60
Yasmin Kaspareit
geprüfte Immobilienmaklerin
030 / 2000 40 60 0176 / 80551161